45. Winterveranstaltung

des Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. – Bezirk Ostwestfalen-Lippe
als Onlinefortbildung am 13. Januar 2021! 

Aus gegebenem Anlass fand unsere diesjährige Winterveranstaltung als interaktives Live-Video-Webinar mit Online Fragemöglichkeiten statt.
Die Tagung ist von der Ärztekammer zertifiziert. Es wurden 4 CME-Punkte vergeben.

Programm

  • 15.30 Uhr
    Begrüßung
  • 15.35 Uhr
    “Neue (Gen-) Therapien bei neuromuskulären Erkrankungen; ausgewählte Beispiele zur DD der muskulären Hypotonie”
    Referent: Dr. med. Martin Smitka, OA Neuropädiatrie,
    Universitätsklinikum Dresden
  • 17.00 Uhr
    “Wenn Kinder der Schlag trifft…” – ischämische Schlaganfälle im Kindes- und Jugendalter
    Referent: PD Dr. med. Roland Sträter, OA pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Universitätskinderklinik Münster
  • 18.30 Uhr
    Online-Erfolgskontrolle und Testatausgabe

Unsere Referenten

Wir konnten für unsere Tagung mit Dr. med. Martin Smitka und PD Dr. med. Roland Sträter zwei hervorragende Referenten für unsere Winterveranstaltung gewinnen. Hier finden Sie mehr Informationen über die beiden.

Curriculum vitae - Dr. med. Martin Smitka (hier klicken)

Studium der Humanmedizin – J. Gutenberg Universität Mainz  mit Famulatur/ PJ – Aufenthalten in den USA (Indianapolis), Schweiz (Solothurn), Tschechei (Prag), Canada (Toronto), USMLE, ECFMG (USMLE Step1, Step 2 CK, Step CS).
Promotion an der J. Gutenberg Universität Mainz mit Forschungsaufenthalt an der University of California in San Francisco, USA

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,  Palliativmedizin, Neuropädiatrie

Berufliche Tätigkeit:

Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Technische Universität Dresden.

 Wissenschaftliche und klinische Interessen: 

  • Bildgebende Verfahren zur Darstellung der neuronale Plastizität bei Epilepsie,Schädelhirntraumata und Chemotherapie
  • Muskel-MRT bei der Differentialdiagnose neuromuskulärer Erkrankungen
  • Entwicklung des Riechsinns im Kindesalter
  • Lebensqualitätsmessungen bei pädiatrischen Palliativpatienten

 

 

Curriculum vitae - PD Dr. med. Dirk Ronald Sträter (hier klicken)

Studium Humanmedizin – Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster.
Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster

Facharzt für Kinderheilkunde, Venia legendi für das Fach Kinder- und Jugendmedizin

Berufliche Tätigkeit:

Oberarzt der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie des Universitätsklinikums Münster 

Wissenschaftliche und klinische Interessen:

  • Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
  • Ischämische Schlaganfälle im Kindes- und Jugendalter

 

Organisation

Organisation und wissenschaftliche Leitung Dr. Frank-Peter Drobnitzky (Gütersloh) und Dr. Martin Möllers (Bielefeld).

Dr. Frank-Peter Drobnitzky

Dr. Frank-Peter Drobnitzky

Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Neonatologie

Dr. Martin Möllers

Dr. Martin Möllers

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Facharzt für diagnostische Radiologie, Facharzt für Kinderradiologie

Technische Vorraussetzung für das interaktive Live-Video-Webinar via Zoom:

  • Computer oder mobiles Endgerät (Laptop, Tablet etc.)
  • Stabile Internetverbindung
  • Kostenlose Zoom Client Software (hier zum Download) oder Webbrowser
  • Testen Sie hier Ihre Verbindung https://zoom.us/test und deren Verfügbarkeit
  • Lautsprecher (alternativ: Kopfhörer)
  • Nicht erforderlich: Mikrofon und/oder Kamera (Fragen können Sie bei dem Zoom-Webinar über die Fragen & Anwort Funktion als Text stellen)

Detailinformation zu technischen Voraussetzungen und Ablauf für das Live-Video-Webinar via ZOOM

Sie benötigen keine besondere Hardware, sondern nur einen Rechner mit Internetanschluss und einen aktuellen Browser. Die Audioübertragung erfolgt per Mikrofon und Lautsprecher bzw. Kopfhörer oder mit dem Telefon.

  • Stabile Internetverbindung
  • PC / MAC mit aktuellem Browser
  • Lautsprecher (alternativ Headset/Kopfhörer)
    Es ist auch eine Teilnahme über Einwahl mit Telefon möglich.
  • Nicht erforderlich: Mikrofon oder Webcam
  • Der Download von einer Software (kostenlos mit nur einem Klick, siehe unten) und eine Registrierung sind ebenfalls nicht zwingend erforderlich, wir empfehlen aber die Nutzung der Client Software wegen besserer Sound- und Bildqualität.
  • Testen Sie hier die Funktionsfähigkeit von ZOOM auf Ihrem Gerät:
    Direkt zur Testseite

Ablauf der interaktiven Live-Video-Webinare via ZOOM:

  • Für die Teilnahme am Live-VideoWebinar erhalten Sie von uns einen Einladungslink für das Webinar mit der Anmeldung und ergänzend noch mal spätestens einen Tag vor dem Webinar als Erinnerung zugesandt
  • Wenn Sie erstmals an einem ZOOM-Meeting über unseren Einladungslink teilnehmen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
    • Sie werden automatisch gefragt, das Webinar mit der ZOOM Client Software zu öffnen und können auf diese Weise unkompliziert mit einem Klick kostenlos die Software herunterladen (zur Vereinfachung zu empfehlen)
    • Möchten Sie keine Installation des Clients, finden Sie unten im Systemdialog den Hinweis “Sie können denoch beitreten, indem sie hier klicken”. Als Folgen wird der Client nicht geladen und Sie können mit dem Browser teilnehmen.
      Hierfür ist aber ein aktueller Browser wie Google Chrome, Firefox oder ein aktueller Microsoft Edge notwendig.
      Sie müssen dann Ihren Namen eingeben und ein Captcha (Spamschutz) ausfüllen.
      Mit dem Browser ist die Bild- und Tonqualität etwas schlechter als beim Zoom Client.
    • Um für Sie eine reibungslose Teilnahme am Live-Video-Webinar zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten den Seminarraum früher zu betreten und ausreichend Zeit einzuplanen, um die Einsatzbereitschaft Ihrer Geräte sicherzustellen
  • Während des Live-Video-Webinars können Sie durch die Fragen & Antworten Funktion (F&A) in Interaktion mit den Referenten und den anderen Teilnehmern treten und auf diese Weise Ihre Fragen stellen und Anmerkungen beitragen. Während des Webinars sehen Sie live den Referenten und seine Präsentation

Support: Teilnahme an den Live Video-Webinaren

  •  Auf der folgenden Seite wird Ihnen nochmals von ZOOM erläutert, wie Sie an einem Webinar / Meeting teilnehmen können
    Information zur Webinar-Teilnahme vom Anbieter Zoom
  • Auf der folgenden Seite können Sie nochmals (siehe bereits Link oben) die Funktionsfähigkeit samt Audiofunktion und Videofunktion für ZOOM auf Ihrem Gerät testen:
    Zum Test der Audio- und Videofunktion vom Anbieter Zoom
  • Sollten Sie wider Erwarten dennoch Probleme bei der Teilnahme am Webinar haben, so können Sie eine Stunde vor Beginn des Webinars auch telefonische Hilfe bei unseren IT-Experten aus dem WissensPiloten Team unter der 0521 999973-73 oder unter webinar-hilfe@wissens-piloten.de kostenlos erhalten.
    Um einer Überlastung der telefonischen Hilfe vorzubeugen, möchten wir Sie jedoch bitten, von dieser nur in aussichtsloser Lage Gebrauch zu machen